FAQ Lehrveranstaltungen

Um erfolgreich zu studieren, lesen Sie Ihre Prüfungsordnung und den Prüfungsordnungsanhang.

Der Studienverlaufsplan basiert auf dem Prüfungsordnungsanhang und unterstützt Ihre Stundenplangestaltung.

Fragen zum Stundenplan oder zur Prüfungsordnung? Unsere Studienfachberatung hilft gern!

Nutzen Sie alle 3 Anmeldephasen, wenn dies Ihr Einschreibestatus zulässt.

!!! Auswahl treffen, wo Auswahl laut PO gefordert ist !!!
Wer zu viele, nicht benötigte Kursplätze anmeldet oder belegt, muss damit rechnen, dass alle überzählige Anmeldungen außer einem benötigten Kurstyp vom Studienbüro gemäß der Senatssrichtlinie gelöscht werden, damit genügend Plätze für alle da sind.

Keine Anmeldung für Kurse bei unseren Lehrenden! Studierende des Departments melden sich über JOGUStINe an.

Technische Probleme bei der Anmeldung?

Sonstige Probleme mit der Lehrveranstaltungsanmeldung?

  • Fragen Sie Kathrin Scheufler, Lehrveranstaltungsmanagement.

Fragen zur Stundenplangestaltung?

  • Sie melden sich für alle Veranstaltungen über das Web-Portal "JOGUStINe" an. Dies gilt für Studierende aller Studiengänge.
  • Zur Anmeldung benötigen Sie einen gültigen ZDV-Account und eine TAN-Liste (sofern Prüfungen bereits mit der Veranstaltung angemeldet werden).
  • Der Zeitpunkt der Anmeldung hat in der 1. und 2. Anmeldephase keinerlei Einfluss auf die Platzvergabe.
  • In der 3. Anmeldephase (Restplatzvergabe) gilt: "First come, first served".
  • Alle ANmeldephasen sind gleichzeitig auch ABmeldephasen.
  • Die Veranstaltungsan-/abmeldung liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. Kontrollieren Sie nach der Platzvergabe Ihren Stundenplan; wir empfehlen hierzu dringend den "ANMELDESTATUS" in JOGUStINe.

Mehr Informationen finden Sie hier: Jogustine - Anmeldephasen

Alle ANmeldephasen sind gleichzeitig auch ABmeldephasen.

  • Die Veranstaltungsan-/abmeldung liegt in Ihrer eigenen Verantwortung. Kontrollieren Sie Ihren Stundenplan; wir empfehlen hierzu dringend den "ANMELDESTATUS" in JOGUStINe.
  • Geben Sie Kursplätze frei für Ihre Mitstudierenden, wenn Sie wissen, dass Sie einen Kursplatz nicht in Anspruch nehmen!
  • Melden Sie sich zu Beginn der 2. Anmeldephase, spätestens aber zu Beginn der 3. Anmeldephase (Restplatzvergabe) von allen Kursen ab, die Sie nicht besuchen möchten/können. Nach der 3. Anmeldephase können Sie sich nicht mehr selbst abmelden!
  • Sehen Sie sich die Termine Ihrer Kurse an. Achten Sie darauf, ob Ihre Kurse alle in der ersten Semesterwoche beginnen - oder ob Sie ein Blockseminar gewählt haben.
  • Nur in begründeten Ausnahmefällen kann das Studienbüro Sie auch nach der Restplatzvergabe noch von Kursen abmelden. Ende der Abmeldung von Kursen ist Montag, 13.00 Uhr der 2. Semesterwoche (Annahmeschluss).
  • Überforderung durch die Menge der gewählten Kurse ist kein Abmeldegrund!

Sehen Sie in Ihrem Prüfungsordnungsanhang nach: Handelt es sich um eine Vorlesung oder Lehrveranstaltung ausschließlich mit aktiver Teilnahme (also ohne Studienleistung oder Modulprüfung)?

  • Vorlesung:
    Prüfen Sie in Jogustine, ob Sie die Vorlesung bereits belegt haben (grünes Häkchen im Modul vorhanden).
  • Kurs nur mit aktiver Teilnahme - nicht bestanden
    Sie wissen, dass Sie den Kurs nicht bestanden haben und möchten sich erneut anmelden und die Anmeldung funktioniert nicht. Prüfen Sie in Jogustine, ob das grüne Häkchen im Modul vorhanden ist.
  • Kurs nur mit aktiver Teilnahme - erneute Anmeldung
    Die Lehrenden der Fachgruppe Englisch setzen die Studierenden Ihrer Kurse häufig in einer Sammelaktion nach Ende des Semesters inaktiv. Die Anmeldung ist daher in der 1. Anmeldephase nicht möglich. Erst wenn Ihnen die aktive Teilnahme entzogen wurde, können Sie sich für den Kurstyp erneut anmelden.
    Melden Sie sich für diesen Kurstyp in der 2. Anmeldephase an. Ergeben sich dann erneut Anmeldeprobleme, prüfen Sie, ob das grüne Häkchen im Modul vorhanden ist. Ist das grüne Häkchen vorhanden, hat der/die Lehrende vermutlich übersehen, Sie inaktiv zu setzen. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte direkt an die/den Lehrende/n.

Grünes Häkchen in Jogustine finden
Auf dieses Seite finden Sie das PDF "Ergebnisse finden in Jogustine" im Download mit der Erklärung, wie Sie die grünen Häkchen im Modul finden.

  • Alle Lehrveranstaltungen beginnen in der ersten Semesterwoche, sofern nicht anders angegeben.
  • Nehmen Sie an Lehrveranstaltungen möglichst regelmäßig teil, auch wenn keine Anwesenheit erforderlich sein sollte (Ausnahmen zur verpflichtenden Teilnahme sind in der jeweiligen Prüfungsordnung geregelt). Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit den Lehrenden und Ihren Mitstudierenden auszutauschen und Fragen zu stellen. Vertiefen Sie so Ihr Wissen und Ihre Sprachkenntnisse.
  • Sollten Sie im Laufe des Semesters einen Kurs abbrechen, gebietet es die Höflichkeit, dies der Leiterin/dem Leiter der Lehrveranstaltung mitzuteilen. Brechen Sie Kurse nur in unumgänglichen Fällen ab, denn Sie blockieren für den Rest des Semesters einen Kursplatz, den jemand anderes gern in Anspruch genommen hätte.

COGNATE FIELD ist ein PLATZHALTER. Dieser PLATZHALTER steht für eine Auswahl an Bachelor- und Master-Vorlesungen des Department of English and Linguistics. Hier erhalten Sie Einblick in andere Fachwissenschaften und erweitern so Ihren Wissenshorizont.

Darauf müssen Sie unbedingt achten:

  • Auf KEINEN FALL dieselbe Vorlesung im Cognate Field anmelden, die Sie bereits 'regulär' über ein anderes Modul im selben Semester angemeldet haben.
  • Beachten Sie Ihre Prüfungsordnung: für die Cognate Field-Vorlesung ist KEINE Klausur vorgesehen!

3 Schritte zur erfolgreichen Teilnahme:

1. Anmeldung

  • Sie melden sich für Cognate Field an, indem Sie eine Kleingruppe auswählen (Priorität 1).
  • Bei der Platzvergabe werden Sie automatisch für eine Kleingruppe vom System akzeptiert.
  • Titel und Kursnummer der Original-Vorlesung sind Teil des Titels der ausgewählten Kleingruppe.
  • Aus technischen Gründen fehlt die Angabe zu Tag/Zeit/Raum/Dozent*in:
    ! Cognate Field erscheint daher nicht in Ihrem Jogustine-Stundenplan!

2. Recherche zu Tag/Zeit/Raum/Dozent*in

  • Merken Sie sich die Kursnummer der gewählten KLEINGRUPPE: sie besteht aus 8 Ziffern (z.B. 05.874.412).
  • Sie klicken nun in Jogustine auf "Vorlesungsverzeichnis" und im Menü links auf "SUCHE".
  • Geben Sie in der Suchmaske die Veranstaltungsnummer ein (ggf. Semestervoreinstellung ändern).
  • ACHTUNG! An dieser Stelle ist KEINE weitere Anmeldung nötig! Der Anmeldebutton, den Sie hier finden, ist für das Studium Generale - das möchten Sie nicht!
  • Klicken Sie den Veranstaltungstitel an, um Informationen über den Inhalt sowie Raum/Tag/Zeit/Lehrende zu erhalten.

3. NACH der Platzvergabe: Zugang zu Kursmaterialien

  • Kontaktieren Sie den/die Dozent*in der Originalvorlesung, wenn Sie Zugang zu den Kursmaterialien haben möchten. Erwähnen Sie bitte, dass Sie im Rahmen von "Cognate Field" für die Vorlesung angemeldet sind.
  • WICHTIG: In LMS finden Sie KEINE Kursmaterialien bei 05.866.214 Cognate Field, denn COGNATE FIELD ist nur ein PLATZHALTER und NICHT DIE ORIGINAL-VORLESUNG!
    Kursmaterialien finden Sie in LMS nur unter der Nummer der Originalvorlesung.

Besonders im B.Ed. und M.Ed. - aber auch in einigen B.A. Studiengängen - bieten wir Ihnen eine breitere Auswahl an Kursen, die sogenannten Wahlpflichtkurse. Hier müssen Sie bei der Anmeldung eine Auswahl treffen. Das Wort "oder" bzw. der Schrägstrich "/" (entspricht "oder") bedeutet, dass Sie wählen müssen.

EUL.Modul 5/6: Einzelphilologisches Modul "Britische und anglophone europäische Literatur"

Sie benötigen 1 Seminar English Literature and Culture. Für eine bessere Studierbarkeit haben Sie die Auswahl zwischen den Seminartypen 313 (ältere Literatur) oder 410 (neuere Literatur) und müssen sich entscheiden: 313 oder 410.

Das sollten Sie vermeiden: gleichzeitig alle Seminartypen 313 und 410 anmelden. Um Ablehnungen zu vermeiden, werden überzählige Anmeldungen ggf. vom Studienbüro vor der Platzvergabe gelöscht.

Elective ist ein Platzhalter für eine Auswahl an Veranstaltungen. Sie nehmen im Rahmen des Masterstudiums als GAST an dieser Wahllehrveranstaltungen teil.

3 Schritte bis zur erfolgreichen Anmeldung/Teilnahme:

1. Anmeldung

  • Sie melden sich in Jogustine für Elective an.
  • Welche Veranstaltungen Sie besuchen können, steht im Jogustine-Info-Text.

2. Recherche zu Tag/Zeit/Raum/Dozent*in

  • Suchen Sie sich die betreffende Lehrveranstaltung selbstständig über das Vorlesungsverzeichnis in JOGUStINe
  • Wählen Sie das passende Semester (WiSe oder SoSe) aus und klicken Sie sich durch: -> Fachbereich 05 - Philosophie und Philologie -> Fachgruppe Englisch. Hier finden Sie die Liste mit den Vorlesungen/Übungen/Seminare etc.; suchen Sie sich den Kurstyp aus, der in Ihrem Elective vorgegeben ist.
  • Suchen Sie sich eine Übung/ein Seminar aus.
  • Nehmen Sie frühzeitig mit dem/der Lehrenden des Kurses Kontakt auf und fragen Sie an, ob Sie im Rahmen der "Elective"-Anmeldung als GAST teilnehmen können (ohne weitere Leistungen zu erbringen).
  • Eine weitere Bestätigung der Teilnahme ist nicht nötig; sie wird gehandhabt wie bei einer Vorlesung.
  • Aus technischen Gründen fehlt die Angabe zu Tag/Zeit/Raum/Dozent*in:
    ! Elective-Kurse erscheinen daher nicht in Ihrem Jogustine-Stundenplan!

3. Zugang zu Kursmaterialien

  • Kontaktieren Sie den/die Dozent*in wegen des Zugangs zu den Kursmaterialien.
  • WICHTIG: In LMS finden Sie KEINE Kursmaterialien, denn ELECTIVE ist nur ein PLATZHALTER.

So können Sie die Leistungspunkte erwerben:

  • durch ein mindestens sechswöchiges Praktikum in einem Wirtschaftsbetrieb oder bei einer Organisation – nachzuweisen durch eine offizielle Bestätigung des Unternehmens/der Organisation;
  • durch einen mindestens dreimonatigen Auslandsaufenthalt in einem englischsprachigen Land (als englischsprachige Länder gelten Länder, in denen Englisch Amtssprache ist). Der Auslandsaufenthalt kann in der Regel als ein Studienaufenthalt, ein Praktikum oder Volontariat oder eine anderweitige Arbeitstätigkeit erbracht werden. Der Nachweis erfolgt durch ein Transcript oder eine offizielle Bestätigung des Arbeitgebers;
  • durch eine mindestens sechswöchige Teilnahme an einer Summer School an einer Universität in einem englischsprachigen Land (als englischsprachige Länder gelten Länder, in denen Englisch Amtssprache ist) – nachzuweisen durch ein Transcript;
  • durch die Leitung eines Tutoriums (1 Semester) begleitend zu einer universitären Lehrveranstaltung – nachzuweisen durch eine offizielle Bestätigung;
  • durch ein Teaching Assistantship im Ausland – nachzuweisen durch eine offizielle Bestätigung;
  • durch die Mitwirkung an einer Lehrveranstaltung oder an einem Forschungsprojekt der Fachgruppe Englisch – nachzuweisen durch eine offizielle Bestätigung.

WICHTIG!
Sprechen Sie unbedingt vorab mit unserer Studienfachberatung und klären Sie die Frage der Anerkennung im Voraus.

Das Studienbüro unterstützt keine Anmeldung außerhalb von JOGUStINe! Eine Anmeldung bei den Lehrenden ist im Fach Department of English and Linguistics NICHT zulässig!

So gehen Sie vor:

  • Sie haben in der 1. Anmeldephase keinen Kursplatz bekommen: nutzen Sie die 2. Anmeldephase.
  • Sie haben in der 2. Anmeldephase keinen Kursplatz bekommen: nutzen Sie die Restplatzvergabe! 99% aller Kursplatzprobleme lassen sich noch in der Restplatzvergabe lösen.
  • Sie haben auch in der Restplatzvergabe einen dringend benötigten Kursplatz nicht bekommen und können Ihr Studium nicht abschließen? Obwohl Sie sich in der 1., 2. und 3. Anmeldephase um einen Platz bemüht haben (Ihre Versuche werden im System gespeichert)?
    Unser Angebot an Sie:
    Reichen Sie einen Screenshot Ihres JOGUStINe-Stundenplans mit Vermerk zum benötigten Kurstyp (bitte ggf. alternative Kurstypen angeben) ein. Wir bringen Sie in einem Kurs unter, der sich nicht mit Ihrem restlichen Uni-Programm überschneidet. Dieses Angebot gilt besonders für Studierende höherer Fachsemester.
  • DIESES ANGEBOT IST ALS LETZTES MITTEL GEDACHT, WENN SIE KEINEN KURSPLATZ ERHALTEN HABEN. ES IST NICHT DAZU DA, UM EINEN WUNSCHKURS ZU ERHALTEN ODER VOM STUDIENBÜRO ANMELDEFEHLER BEREINIGEN ZU LASSEN!
  • Wie?
    Per Email - unbedingt mit dem Betreff: "Jogustine-Stundenplan"
    Welcher Kurstyp wird benötigt?
    Kurze (!) Begründung.
    Unbedingt die Matrikelnummer nennen!
  • Wann?
    Bis Montag, 13.00 Uhr NACH ENDE der 3. Anmeldephase.
    [Ist der Montag ein Feiertag? Dann spätestens bis Dienstag, 13 Uhr.] Achtung! Stundenpläne, die VOR Ende der Restplatzvergabe bei uns eingehen, werden NICHT berücksichtigt. Die 3. Anmeldephase endet am letzten Tag um 21 Uhr!
  • An wen?
    An das Lehrveranstaltungsmanagement: Kathrin Scheufler

Wenn sich zwei Ihrer Veranstaltungen überschneiden, halten Sie auf keinen Fall an beiden Kursen fest - Sie können sich schließlich nicht teilen.

Kurse, die Sie nicht besuchen können, sind keine Tauschware! Der einzige 'Handelsplatz' für Kurse ist JOGUSTINE!

Melden Sie sich unbedingt von Kurse ab, die Sie nicht besuchen können und versuchen Sie einen Platz in einem Parallelkurs zu erhalten.

  • Welchen Kurs behalten?
    Daumenregel: Kernfach vor Beifach. Oder vergleichen Sie, wo es mehr Parallelkurse gibt, und versuchen Sie, einen Platz in einem Parallelkurs zu erhalten.
  • Sie können alternativ den Kursplatz aufgeben und einen anderen Kurs vorziehen. Ziehen Sie für eine sinnvolle Wahl Ihren Studienverlaufsplan zu Rate oder holen Sie sich Hilfe bei unserer Studienfachberatung. Auf jeden Fall melden Sie sich unbedingt von dem nicht benötigten Kurs ab, denn sonst blockieren Sie den Platz, den ein/e Mitstudierende/r gern hätte.
  • Schon gewusst? Aufgrund der vielen Fächerkombinationen an der JGU kann ein überschneidungsfreies Studium nicht garantiert werden.
  • Sie melden sich für eine Gruppe von Veranstaltungen an und geben durch ein Ranking an, dass Sie eine bestimmte Veranstaltung bevorzugen. Ranken Sie immer alle vorhandenen Kurse! Keine Optionen oder nur eine Option können bedeuten, dass Ihre Anmeldung abgelehnt wird, selbst wenn noch Kursplätze vorhanden sind.
  • Die Steuerung der Auswahl erfolgt an der JGU durch das im System hinterlegte Prioritätsschema "Senatsrichtlinie" (http://www.info.JOGUStINe.uni-mainz.de/231.php). Leider kann bei der Kursplatzzuteilung durch das System verständlicherweise je nach Bewerberzahl nicht immer Ihre erste Wahl berücksichtigt werden.

Kurse, die Sie nicht besuchen können, sind keine Tauschware! Der einzige 'Handelsplatz' für Kurse ist JOGUSTINE!

Ein Kursplatztausch außerhalb von JOGUStINe wird vom Studienbüro nicht unterstützt. Sie können sich abmelden oder im Kurs bleiben.

Sie benötigen 1 Kursplatz in einem Proseminar und können aus 2 Proseminartypen (American Studies ODER English Literature and Culture) wählen.

  • Wählen Sie vor der Anmeldung einen Proseminartyp aus.
  • Melden sich nur für das Proseminar American Studies oder nur für das Proseminar English Literature and Culture an.

Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung beider Proseminartypen, denn überzählige Anmeldungen werden vom Studienbüro wahllos gelöscht.

Cultural Studies II oder III in American Studies oder English Literature & Culture

Sie benötigen 1 Kursplatz und können aus 4 Kurstypen wählen.

  • CS II AS ODER CS III AS ODER CS II ELC ODER CS III ELC

Wählen Sie gemäß Ihrer Prüfungsordnung nur 1 Kurstyp aus diesem Angebot.

Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung für alle 4 Kurstypen, denn überzählige Anmeldungen werden vor der Platzvergabe vom Studienbüro wahllos gelöscht.

Für eine bessere Studierbarkeit haben Sie für die Seminare American Studies oder English Literature & Culture die Auswahl aus den Seminartypen 313 (ältere Literatur) oder 410 (neuere Literatur) und müssen sich entscheiden: 313 oder 410.
Beispiel:
Sie melden American Studies aus dem Seminartyp 313 an und Engl. Literature & Culture aus dem Seminartyp 313
ODER AS 410 und ELC 410
ODER AS 313 und ELC 410
ODER AS 410 und ELC 313.

Das sollten Sie vermeiden: gleichzeitig alle Seminartypen 313 und 410 anmelden. Um Ablehnungen zu vermeiden, werden überzählige Anmeldungen ggf. vom Studienbüro vor der Platzvergabe gelöscht.

Für eine bessere Studierbarkeit haben Sie die Auswahl zwischen Graduate Seminartyp 512 oder 522 für die Seminare American Studies und Engl. Literature & Culture. Wählen Sie entsprechend Ihrer Prüfungsordnung jeweils nur 1 Seminartyp aus diesem Angebot.
Beispiel:
Sie melden American Studies aus dem Seminartyp 522 an und Engl. Literature & Culture aus dem Seminartyp 512
ODER AS 512 und ELC 522
ODER AS 512 und ELC 512
ODER AS 522 und ELC 522.
Das sollten Sie vermeiden: gleichzeitig alle Seminartypen 512 und 522 anmelden. Um Ablehnungen zu vermeiden, werden überzählige Anmeldungen ggf. vom Studienbüro vor der Platzvergabe gelöscht.

Beispiel 1:
Sie melden den Seminartyp 522 Engl. Literature & Culture an: damit erscheint dieser Seminartyp als vermeintlich auch angemeldet in Modul 12.

Das sollten Sie UNBEDINGT vermeiden:
Eine Abmeldung des vermeintlich in Modul 12 angemeldeten Seminars, denn damit löschen Sie die Anmeldung in Modul 8!

Beispiel 2:
Sie möchten in Modul 8 und Modul 12 Literary Studies Seminare anmelden:
Melden Sie in Modul 8 z.B. ELC 522 an, dann bleiben für Modul 12 die Seminartypen AS 512, AS 522 und ELC 512 zur Auswahl - das ist völlig problemlos.

ABER:

  • Achten Sie unbedingt darauf, in welchem Modul Sie welches Seminar anmelden. Auch hier erscheinen die ausgewählten Seminartypen in Modul 8 und 12 als angemeldet!
  • Achten Sie auch darauf, in welchem Modul Sie sich anmelden, weil je nach Modul eine andere Leistung gefordert ist.

Wo steht in Jogustine, über welches Modul der Kurs angemeldet ist?
Sehen Sie in Ihrem ANMELDESTATUS nach, klicken Sie auf den entsprechenden Kurstyp und dann auf die Details. Hier finden Sie den Modulbezug.

Beispiel:
Sie melden den Seminartyp English Linguistics 760 in Modul 11 an: damit erscheint dieser Seminartyp auch als vermeintlich angemeldet in Modul 12.

Das sollten Sie UNBEDINGT vermeiden:

  • Eine Abmeldung des Kurses in Modul 12, denn damit löschen Sie sich selbst die Anmeldung in Modul 11.
  • Sie melden sich in Modul 11 für einen Teil der Kurse an, den Rest schließen Sie aus.
    Nun melden Sie die in Modul 11 ausgeschlossenen Kurse in Modul 12 an.
    OBACHT!: Sie können Jogustine hier nicht überlisten. Das System erkennt den Unterschied zwischen den Modulen nicht und vergibt nur 1 Kursplatz entweder in Modul 11 ODER 12.

Sofern Sie sich parallel in den Modulen 11 und 12 anmelden müssen, wenden Sie sich bitte an Frau Scheufler - möglichst schon in der 1. Anmeldephase.

Achten Sie bei der Anmeldung darauf, in welchem Modul Sie sich für diese Kurstypen anmelden, weil je nach Modul eine andere Leistung gefordert ist.

Wo steht in Jogustine, über welches Modul der Kurs angemeldet ist?
Sehen Sie in Ihrem ANMELDESTATUS nach, klicken Sie auf den entsprechenden Kurstyp und dann auf die Details. Hier finden Sie den Modulbezug.

CS IV oder V American Studies ODER British Studies/Engl. Literature & Culture:
Hinweis: Die Prüfungsordnung hat leider einen Schreibfehler (genannt sind CS III/IV)!
Sie benötigen 1 Kursplatz und können aus 4 Kurstypen (CS IV AS, CS V AS, CS IV ELC oder CS V ELC) wählen. Entscheiden Sie sich vor der Anmeldung für 1 Kurstyp und melden Sie sich nur für diesen Kurstyp an.
Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung für alle 4 Kurstypen, denn überzählige Anmeldungen werden vor der Platzvergabe vom Studienbüro wahllos gelöscht.

Cultural Studies IV oder V, American Studies oder English Literature & Culture

Sie benötigen 1 Kursplatz und können aus jeweils 2 Kurstypen pro Modul wählen:

  • Modul 11: CS IV oder CS V ELC
  • Modul 12 CS IV oder CS V AS

So geht's:
Entscheiden Sie sich vor der Anmeldung für 1 Kurstyp und melden Sie sich nur für diesen Kurstyp an, also nur für CS IV oder nur für CS V.
Ob Sie in...

  • Modul 11 CS IV und in Modul 12 CS IV
  • oder in Modul 11 CS V und in Modul 12 CS V
  • oder in Modul 11 CS IV und in Modul 12 CS V
  • oder in Modul 11 CS V und in Modul 12 CS IV

...wählen - die Kombination ist völlig egal.

Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung für beide Kurstypen, denn überzählige Anmeldungen werden vom Studienbüro wahllos vor der Platzvergabe gelöscht.

Advanced Literary Studies: American Studies oder English Literature & Culture

Sie benötigen 1 Seminarplatz und können aus 4 Seminartypen (AS 512 ODER AS 522 ODER ELC 512 ODER ELC 522) wählen. Entscheiden Sie sich vor der Anmeldung für 1 Kurstyp und melden Sie sich nur für diesen Kurstyp an.
Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung für MEHR ALS EINEN Seminartyp, denn überzählige Anmeldungen werden vom Studienbüro wahllos vor der Platzvergabe gelöscht.

Colloquium (= Exam Preparation): American Studies oder English Literature & Culture

Sie benötigen 1 Kursplatz und können aus 2 Kurstypen wählen. Entscheiden Sie sich vor der Anmeldung für 1 Kurstyp und melden Sie sich nur für einen Kurstyp an.
Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung für alle Kurstypen, denn überzählige Anmeldungen werden vom Studienbüro wahllos gelöscht.

Colloquium (= Exam Preparation): English Literature & Culture oder American Studies oder English Linguistics

Sie benötigen 1 Kursplatz und können aus 3 Kurstypen wählen. Entscheiden Sie sich vor der Anmeldung für 1 Kurstyp und melden Sie sich nur für einen Kurstyp an.
Das sollten Sie vermeiden: Eine Anmeldung für alle Kurstypen, denn überzählige Anmeldungen werden vom Studienbüro wahllos vor der Platzvergabe gelöscht.

  • Sofern Sie sich in Ihrem Studiengang für einen Wahlbereich entscheiden müssen, gilt: EINMAL im Studium eine Entscheidung für einen der Wahlbereiche treffen und NIE MEHR ABMELDEN.
  • KEIN WILDWECHSEL! Dies führt unweigerlich zu Problemen mit weiteren Anmeldungen, den Noten etc. und kann nur mit sehr großem Aufwand durch das Prüfungsmanagement bereinigt werden.
  • Leider erhalten Sie nicht immer einen Platz in Ihrem Wunschkurs. Zur Erinnerung: Sie haben kein Anrecht auf einen Platz in Ihrem Wunschkurs.
  • Szenario:
    Nach der Kursplatzzuteilung haben Sie zwar einen Kursplatz aber nicht Ihren Wunschkurs erhalten. Sie könnten sich nun von der Veranstaltung – in der Sie einen SICHEREN Kursplatz haben – abmelden, um in Ihren Wunschkurs zu kommen. Diese Abmeldung und der erneute Anmeldeversuch für die Wunschveranstaltung sind aber nicht zwangsläufig erfolgreich und geschehen auf Ihr EIGENES Risiko. In diesem Fall müssen Sie gegebenenfalls in dem entsprechenden Semester ohne den Kursplatz auskommen. (Betrifft vor allem 2. und 3. Anmeldephase).
    Das Studienbüro unterstützt keine persönliche Anmeldung bei dem Dozenten Ihrer Wahl außerhalb von JOGUStINe.